Anfahrt | Sitemap | Impressum  
       
 
 
    Pädiatrische Intensivpflege
    Intensiv-/Anästhesiepflege
    Neuro-Rehabilitation
    Pflegeberatung
       Pflegeberater 2017/2018
       Pflegeberater 2016/2017
    Praxisanleiter/in
    Geriatrische Pflege
 
 

 Hanse Institut Oldenburg 
 Bildung und Gesundheit GmbH 

 Brandenburger Straße 21 A 
 26133 Oldenburg 

 Tel:  0441-36189352 
 Fax: 0441-36189354 

 info@hanse-institut-ol.de 



 
Das Hanse Institut unterstützt die
 
Das Hanse Institut ist Mitglied im Versorgungsnetz Gesundheit e.V.
 
 
   
 

PFLEGEBERATUNG


WEITERBILDUNG ZUM/ZUR PFLEGEBERATER/IN

Seit 2009 haben Pflegebedürftige, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen, einen rechtlichen Anspruch auf Pflegeberatung nach dem Sozialgesetzbuch XI. Diese Leistung wird über speziell ausgebildete Pflegeberater und Pflegeberaterinnen sichergestellt.

Aber auch in der Akutversorgung wird die Beratung von Pflegenden und Angehörigen immer wichtiger. Pflegende beraten nicht nur in der Akutphase einer Erkrankung sondern auch, wenn es um den Übergang aus der Klinik in die häusliche Versorgung geht oder wenn Pflegebedürftigkeit zu erwarten ist oder bereits besteht.

Die Weiterbildung zum Pflegeberater setzt die Empfehlungen des GKV Spitzenverbandes  nach §7a SGB XI zur Qualifizierung von Pflegeberatern um.

Vermittelt werden Wissen und Fertigkeiten zu den Schwerpunkten Pflegefachwissen, Sozialrecht und Case Management und Kommunikation.

Die Weiterbildung schließt mit einer Prüfung (fallbezogene Hausarbeit und Präsentation in der Gruppe) und dem Zertifikat "Pflegeberater gem. § 7a Abs. 3 Satz 3 SGB XI" ab.

 

Hier finden Sie Detailinformationen zur Weiterbildung:

Für die Teilnahme an der Gesamtweiterbildung erhalten Sie 40 Fortbildungspunkte der Registrierung beruflich Pflegender RbP®

 

ID 20091415