Anfahrt | Sitemap | Impressum  
       
 
 
    Pädiatrische Intensivpflege
    Intensiv-/Anästhesiepflege
       Weiterbildungskonzept
       Modulübersicht
       Organisation und Verlauf
       Theorie-Praxis-Transfer
       Prüfungen und Abschluss
       Bewerbung
       Kosten und Förderung
       Ansprechpartner
    Neuro-Rehabilitation
    Praxisanleitung
    Geriatrische Pflege
 
 

 Hanse Institut Oldenburg 
 Bildung und Gesundheit GmbH 

 Brandenburger Straße 21 A 
 26133 Oldenburg 

 Tel:  0441-36189352 
 Fax: 0441-36189354 

 info@hanse-institut-ol.de 



 
Das Hanse Institut unterstützt die
 
Das Hanse Institut ist Mitglied im Versorgungsnetz Gesundheit e.V.
 
 
   
 

FACHWEITERBILDUNG INTENSIV- und ANÄSTHESIEPFLEGE

MODULÜBERSICHT

Welche Module beinhaltet die Weiterbildung?

Die Weiterbildung besteht aus insgesamt 12 Modulen, hiervon sind

  • 4 Grundmodule
  • 2 Fachmodule Intensiv- und Anästhesiepflege
  • 4 Fachmodule Intensivpflege
  • 2 Fachmodule Anästhesiepflege

Jedes Modul hat einen eigenen Modultitel und eine Modul-Nr. Ebenso ist für jedes Modul der Arbeitsaufwand (Workload) bestehend aus Kontaktzeit, Selbststudium und Prüfung beschrieben.

Einige Module sind als Bildungsurlaub nach dem Nds. Bildungsurlaubsgesetz anerkannt.

Der Gesamtumfang der Weiterbildung beträgt 785 Std. Theorieunterricht incl. Prüfungen. Hinzu kommen ca. 235 Std. für Vor- und Nachbereitung des Unterrichts sowie für Prüfungsvorbereitungen.

Grundmodule

Fachmodul Intensiv & Anästhesie

 

Fachmodul Intensiv

Fachmodul Anästhesie

Grundmodul 1

„Wissenschaftsbasiert arbeiten“

(K.Nr.: GM-1-01-2013)

Fachmodul Intensiv & Anästhesie 1

„Patienten-Sicherheit gewährleisten“

(K.Nr.: FM-IA-1-5-2013)

 

Fachmodul Intensiv 1

„Professionell intensivpflegerisch agieren“

(K.Nr.: FM-I-1-9-2013)

Fachmodul Anästhesie 1

„Professionell (anästhesie-) pflegerisch handeln“

(K.Nr.: FM-A-1-7-2013)

 



Kontakt-

zeit:

38h



Kontakt-

zeit:

36h


Kontakt-

zeit:

40h


Kontakt-

zeit:

72h

Seite:

4

Vor-/Nach-bereitung:

20h

Seite:

12

Vor-/Nach-

bereitung:

20h

Seite:

20

Vor-/Nach-

bereitung:

12h

Seite:

16

Vor-/Nach-

bereitung:

10h

Workload:

60h

Prüfungs

leistung:

2h

Workload:

60h

Prüfungs

leistung:

4h

Workload:

60h

Prüfungs

leistung:

8 h

Workload:

90h

Prüfungs

leistung:

 8h

Grundmodul 2

„Professionell kommunizieren und interagieren“

(K.Nr.: GM-2-02-2013)

 

Fachmodul Intensiv & Anästhesie 2

„Patienten- Situationen professionell gestalten“

(K.Nr.: FM-IA-2-6-2013)

 

Fachmodul Intensiv 2

„Komplexe Pflegesituationen in verschiedenen Lebensphasen gestalten“

(K.Nr.: FM-I-2-10-2013)

 

Fachmodul Anästhesie 2

„Anästhesiepflegerisches Handeln in besonderen Situationen gewährleisten“

(K.Nr.: FM-A-2-8-2013)

 


 

Kontakt-

zeit:

50h


Kontakt-

zeit:

40h


Kontakt-

zeit:

108h



Kontakt-

zeit:

40h

Seite:

6

Vor-/Nach-

bereitung:

4h

Seite:

14

Vor-/Nach-

bereitung:

12h

Seite:

23

Vor-/Nach-

bereitung:

38h

Seite:

18

Vor-/Nach-bereitung:

12h

Workload:

60h

Prüfungs

leistung:

6h

Workload:

60h

Prüfungs

leistung:

8h

Workload:

150h

Prüfungs

leistung:

4h

Workload:

60h

Prüfungs

leistung:

6h

Grundmodul 3

,,Professionell arbeiten und die Profession vertreten”

(K.Nr.: GM-3-03-2012)

 

 

Fachmodul Intensiv 3

„Intensiv pflegen“

(K.Nr.: FM-I-3-11-2013)

 

 



Kontakt-

zeit:

34h

 



Kontakt-

zeit:

104h

 

Seite:

8

Vor-/Nach-

bereitung:

20h

 

Seite:

30

Vor-/Nach-

bereitung:

38h

 

Workload:

60h

Prüfungs

leistung:

6h

 

Workload:

150h

Prüfungs

leistung:

8h

 

Grundmodul 4

„Qualität entwickeln und gewährleisten“

(K.Nr.: GM-4-04-2013)

 

Fachmodul Intensiv 4

„Dem Patienten mit Organdysfunktionen professionell begegnen“

(K.Nr.: FM-I-4-12-2013)

 

 



Kontakt-

zeit:

32h

 


Kontakt-

zeit:

104h

 

Seite:

10

Vor-/Nach-

bereitung:

20h

 

Seite:

42

Vor-/Nach-

bereitung:

38h

 

Workload:

60h

Prüfungs

leistung:

8h

 

 

 

Workload:

150h

Prüfungs

leistung:

8h

 

Sie möchten sich näher über die Module und Schwerpunkte der Weiterbildung informieren?

Das Modulhandbuch gibt detaillierte Informationen über die Schwerpunkte und Inhalte der einzelnen Module. Ebenso sind dort die unterschiedlichen Lehr- und Lernformen sowie Prüfungsleistungen beschrieben.

Auf Wunsch senden wir Ihnen das Modulbuch gerne zu.