Anfahrt | Sitemap | Impressum  
       
 
 
    Pädiatrische Intensivpflege
    Intensiv-/Anästhesiepflege
    Neuro-Rehabilitation
    Pflegeberatung
    Praxisanleiter/in
    Geriatrische Pflege
       Geriatrische Pflege 2017/2018
       Geriatrische Pflege 2016/2017
 
 

 Hanse Institut Oldenburg 
 Bildung und Gesundheit GmbH 

 Brandenburger Straße 21 A 
 26133 Oldenburg 

 Tel:  0441-36189352 
 Fax: 0441-36189354 

 info@hanse-institut-ol.de 



 
Das Hanse Institut unterstützt die
 
Das Hanse Institut ist Mitglied im Versorgungsnetz Gesundheit e.V.
 
 
   
 

GERIATRISCHE PFLEGE 2016/2017

GeriCoN (Geriatric Competences in Nursing)

Geriatrische Pflege gem. OPS 8-550/OPS 8-98a

Pflegefachkraft in der geriatrischen Akutversorgung sowie geriatrischen Rehabilitation.

Immer mehr geriatrische Patienten werden in den Akutkliniken sowie den Einrichtungen der stationären, teilstationären und ambulanten Rehabilitation versorgt. Dabei kommt den Pflegekräften bei der Erkennung geriatrischer Versorgungsbedarfe sowie der zielorientierten Planung, Steuerung und Evaluation der Versorgung eine wichtige Rolle im multiprofessonellen Team zu.

Die Weiterbildung "Geriatrische Pflege" hat einen Umfang von 188 Std. und entspricht den Anforderungen gem. OPS 8-550/OPS 9-98a an eine strukturierte curriculare geriatriespezifische Zusatzqualifikation, so dass die in den entsprechenden Einrichtungen erbrachten Leistungen der geriatriaschen Versorgung auch abgerechnet werden können.

Eckpunkte der Weiterbildung

  • 4 Module, verteilt auf Unterrichtsblöcke à 3-5 Tage
  • 188 Std. Theorie incl. 8 Std. externe Praxishospitation 
  • Abschluss der Module mit einer Prüfung

Die Module und Lehrveranstaltungen stehen grundsätzlich allen interessierten Pflegefachkräften sowie Angehörigen sonstiger Gesundheitsberufe offen, um ein Basiswissen in der geriatrischen Versorgung zu erwerben.

Hier können Sie den Informationsflyer Geriatrische Pflege herunterladen

MODULE UND BLOCKPHASEN 2016/2017

Module 

  • Modul 1 - Geriatrische Patienten erkennen und einschätzen
  • Modul 2 - Wissenschaftsbasiert arbeiten in der Geriatrie
  • Modul 3 - Komplexe Pflegesituationen in der Geriatrie gestalten
  • Modul 4 - Die Qualität der geriatrischen Versorgung gewährleisten

 

Blockphasen

Die Module verteilen sich auf mehrere Blockphas

  • 1. Block:   15.08. - 19.08.2016   (5 Tage)
  • 2. Block:   12.09. - 16.09.2016   (5 Tage)
  • 3. Block:   14.11. - 18.11.2016   (5 Tage)
  • 4. Block:   05.12. - 09.12.2016   (5 Tage)
  • 5. Block:   06.02. - 08.02.2017   (3 Tage)
  • 08.03.2017   (Abschluss)

Unterrichtszeit jeweils von 8.30 - 16.00 Uhr.

Während der Weiterbildung ist außerdem eine 1-tägige externe Hospitation in einer externen geriatrischen Versorgungseinrichtung abzuleisten. Details dazu werden zu Weiterbildungsbeginn besprochen.

Download Flyer Geriatrische Pflege 2016/2017

DAs Modulbuch zur Weiterbildung senden wir Ihnen auf Wunsch gerne zu.

TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN, KOSTEN UND ANMELDUNG 2016/2017

Teilnahmevoraussetzungen

  • Abgeschlossene Ausbildung bzw. Studium in der Gesundheits- und Kranken-/Kinderkrankenpflege bzw. Altenpflege
  • EDV-Grundkenntnisse bzw. Bereitschaft, sich diese anzueignen (Textverarbeitung, Power Point)
  • Bereitschaft zur kritischen Reflexion der geriatrischen Versorgungspraxis

Kosten

  • Gesamtkosten der Weiterbildung: 1.600 €, Ratenzahlung möglich
  • Kosten einzelner Module je nach Umfang zwischen 220 € und 700 €

Die Seminargebühren werden nach Eingang der Anmeldung in Rechnung gestellt. Eine kostenfreie Abmeldung ist bis max. 14 Tage vor Beginn der Weiterbildung möglich und muss grundsätzlich schriftlich erfolgen. Nach diesem Termin werden die Seminargebühren in vollem Umfang in Rechnung gestellt.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt grundsätzlich schriftlich

  • per Post/Fax
  • online-Anmeldung
  • per Email (bitte die Anmeldebedingungen beachten)

Sie haben Interesse und möchten weitere Informationen?

Gerne stehen wir für ein telefonisches oder persönliches Gespräch zur Verfügung. 

Kontakt