Anfahrt | Sitemap | Impressum  
       
 
 
 
 

 Hanse Institut Oldenburg 
 Bildung und Gesundheit GmbH 

 Brandenburger Straße 21 A 
 26133 Oldenburg 

 Tel:  0441-36189352 
 Fax: 0441-36189354 

 info@hanse-institut-ol.de 



 
Das Hanse Institut unterstützt die
 
Das Hanse Institut ist Mitglied im Versorgungsnetz Gesundheit e.V.
 
 
   
 

AKTUELLES

BILDUNGSNETZWERK NORDWEST 2017 IST ONLINE

02.12.2016

Ab sofort ist das Fortbildungsprogramm des Bildungsnetzwerkes Nordwest (BNW) online. Mitglieder des BNW sind:

  • Evangelisches Krankenhaus Oldenburg
  • Hanse Institut Oldenburg
  • Karl-Jaspers-Klinik Wehnen/Bad Zwischenahn
  • Klinikum Oldenburg
  • Pius Hospital Oldenburg

Die Anmeldungen für die Fortbildungen des Bildungsnetzwerkes Nordwest erfolgen zentral an das Hanse Institut Oldenburg, Brandenburger Straße 21a, 26133 Oldenburg. Dort finden auch die Fortbildungsveranstaltungen statt. 

 

Das neue Programm ist online unter www.bildungsnetzwerk-nordwest.de.

Sie möchten weitere Informationen? Dann sprechen Sie uns gerne an.

WEITERBILDUNG NEUROLOGISCH-NEUROCHIRURGISCHE FRÜHREHABILITATION - START 2017

Informationsnachmittag 24.11.2016

Am 08.05.2017 startet die Weiterbildung "Gesundheits- und Krankenpflege für neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation - Curriculum aktivierend-therapeuttische Pflege" am Hanse Institut Oldenburg. Die Weiterbildung ist durch die Deutsche Gesellschaft für Neurorehabilitation (DGNR) anerkannt.

In drei Modulen mit insgesamt 130 Unterrichtsstunden sowie zwei Praxiseinsätzen erwerben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer umfangreiches Wissen und Fertigkeiten für komplexe pflegetherapeutische Aufgaben bei Patientinnen und Patienten mit schweren neurologischen Funktionsausfällen. Die Weiterbildung unterstützt die Erfüllung des OPS 8-552, in dem u.a. Merkmale zur Durchführung der Pflege durch besonders geschultes Persoal festgelegt sind.

Einladung zum Informationsnachmittag 24.11.2016

FACHWEITERBILDUNG INTENSIV- UND ANÄSTHESIEPFLEGE

Nächster Kursstart 2017

 

Am 16. Oktober 2017 startet der nächste Kurs der staatlich anerkannten Fachweiterbildung für Intensiv- und Anästhesiepflege am Hanse Institut Oldenburg.

In 12 Modulen sowie mehreren Praxiseinsätzen erwerben die Teilnehmer umfangreiches Wissen und Fertigkeiten zur Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen Versorgung in komplexen Pflegesituationen des Intensiv- und Anästhesiebereiches.

 

Hier erhalten Sie weitere Informationen:

Christian Lanfermann

Fachliche Leitung der Fachweiterbildung Intensiv- und Anästhesiepflege

Tel. (0441) 350 640 12

 

lanfermann@hanse-institut-ol.de

 

 

OTA-AUSBILDUNG (DKG)

Nächster Kursstart 2017

Am 01.10.2017 startet der nächste Ausbildungskurs Operationstechnische Assistenz gem. Empfehlung der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) am Hanse Institut Oldenburg.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und wird in Kooperation mit verschiedenen Krankenhäusern durchgeführt.Voraussetzung für die Teilnahme an der Ausbildung ist ein Ausbildungsvertrag mit einer Kooperationsklinik des Hanse Instituts.

 

Hier erhalten Sie weitere Informationen:

Dennis Müller

Fachliche Leitung der OTA-Ausbildung

Tel. 0441 / 350 640 14

mueller@hanse-institut-ol.de

Download Flyer OTA-Ausbildung

Detailinformationen zur OTA-Ausbildung

FACHWEITERBILDUNG PÄDIATRISCHE INTENSIV- und ANÄSTHESIEPFLEGE

Nächster Kursstart 2017

Im Oktober 2017 startet der nächste Weiterbildungskurs zur staatlich anerkannten "Fachkraft für pädiatrische Intensiv- und Anästhesiepflege" gem. DKG-Empfehlung am Hanse Institut Oldenburg.

Die Weiterbildung dauert zwei Jahre und ist modular aufgebaut.

 

Hier erhalten Sie weitere Informationen:

Sonja Filsinger

Fachliche Leitung der Weiterbildung

Tel.0441 / 350 640 13

filsinger@hanse-institut-ol.de

Download Flyer Pädiatrische Intensiv- und Anästhesiepflege

Detailinformationen zum Fachweiterbildung Pädiatrische Intensiv- und Anästhesiepflege

FACHWEITERBILDUNG ONKOLOGISCHE PFLEGE

Fachweiterbildung Onkologische Pflege - Vorankündigung

Die Fachweiterbildung Onkologische Pflege befindet sich aktuell in Vorbereitung. 2018. Geplant ist der Start zum April 2018. Integriert in die Fachweiterbildung sind mehrere Zertifikatsprogramme

  • Palliative Care
  • Pain Nurse / Algesiologische Fachassistenz
  • Breast Care Nurse
  • Praxisanleiterqualifikation

Hier erhalten Sie weitere Informationen: